#WRnews

Wir rücken für den Opferschutz relevante Themen in den Fokus. Neben unseren ausführlichen Recherchen (#WRstory) sowie Portraits (#Ehrenamt) informieren wir an dieser Stelle über neue Gesetze, Statistiken oder auch Nachrichten aus der Social-Media-Welt und dem Kampf gegen Hass und Hetze im Netz.

Presserat veröffentlicht Jahresbericht

Medien kassierten 2021 mehr Rügen als in den Vorjahren

2021 haben deutsche Medien häufiger gegen den Pressekodex verstoßen, als im Vorjahr. Jede dritte Rüge gab es dabei, weil Redaktionen den Persönlichkeitsschutz verletzten. Ganz vorne mit dabei: „Bild“ und ihre Ableger.

Weiterlesen

Nationaler Gedenktag für Opfer terroristischer Gewalt

„Umgang mit Terroropfern muss sensibler werden“

Erstmals wird in Deutschland am heutigen 11. März mit einem nationalen Gedenktag der Opfer terroristischer Gewalt gedacht, unter anderem mit Trauerbeflaggung an allen Dienstgebäuden des Bundes.

Weiterlesen

Ein Handelnder im Auftrag der Opfer

WEISSER RING trauert um Prof. Dr. Helmut Fünfsinn

Der WEISSE RING trauert um den hessischen Opferbeauftragten Prof. Dr. Helmut Fünfsinn. Der frühere Generalstaatsanwalt war ein im Verein äußerst geschätzter Gesprächspartner. Er starb im Alter von 67 Jahren. Ein Nachruf.

Weiterlesen

Brandbrief an die Politik

WEISSER RING fordert besseren Schutz für Frauen

An jedem dritten Tag wird eine Frau von ihrem (Ex-)Partner getötet. Viele Morde ließen sich verhindern, entsprechende Schutzkonzepte gibt es – nur müssen sie auch umgesetzt werden. Deshalb haben wir die Politik in einem Brandbrief zum sofortigen Handeln aufgefordert.

Weiterlesen

Opfer der Amokfahrt

Volkmarsen – ein Ort der Tat

Nach der Amokfahrt am Rosenmontag 2020 im hessischen Volkmarsen mit 154 Verletzten wurde aus einem Tatort schnell ein Ort der Tat: Viele packten mit an, halfen. Wie geht es den Opfern heute?

Weiterlesen